Innenputz Putze werden in der Regel nach dem Bindemittel, (Kalk-Zement-Putz, Kalk- Gips-Putz, Kalk-Putz, Gips-Zement-Putz etc.) nach Struktur (glatt, verrieben, gewaschelt, gekratzt etc.) und nach Funktion (Raum-Klima regulierend, Nassraumeignung) unterschieden.
© PROFIPUTZ I. GmbH | 2019
Lorem Ipsum Aute laboris, eu magna fugiat
Logotyp
Außenputz Der Zement Unterputz wird als Ausgleichs- und Schutzschicht für hochdämmende Untergründe (50-er Ziegel, etc.) verwendet. Außenputze werden erst nach vollflächiger Spachtelung und Auftragen eine Endbeschichtung voll funktionsfähig.
Fassade Eine Fassade oder auch VWS genannt beinhaltet verschiedenste Dämmstoffe („Styropor“, Mineralwolle, Holzwolle etc.) und bildet die funktionale und optische Hülle des Hauses. Die fachgerechte Planung, Ausführung und Pflege sind hierbei ausschlaggebend.
Gerüst Gerüste werden zum Überwinden von Höhen (bei Fassaden- oder Putzarbeiten) sowie als Schutzeinrichtung (Dachdecker etc.) verwendet. Das Systemgerüst wird    zur Deckung des Eigenbedarfs verwendet und bei Bedarf verliehen
Sanierung Die Instandsetzung, Modernisierung oder Umgestaltung durch Abriss sowie Neubau ist ein wachsendes Thema. In erster Linie geht es um den Werterhalt der Bausubstanz. Dies betrifft sowohl die Fassade als auch die Substanz des zu erhaltenden Gebäudes.
Be Creative Form, Farbe und Struktur verleihen einem Gebäude erst seinen eigenen Charakter. In Zusammenarbeit mit Industrie und Designstudios erstellen Sie ein Farb- und Ausführungskonzept und erhalten somit Unterstützung bei einer der schwersten Entscheidungen.
Spachtelung & Malerei Malerei und Spachtelarbeiten umfassen Anstriche aller Art sowie sämtliche sichtbaren und nicht sichtbaren Vor- und Endbeschichtungen an Wänden und Decken im Innen- und Außenbereich. Ein Anstrich dient der Gestaltung aber auch dem Schutz von Oberflächen.
Isolierung & Estrich Dämmung unter dem Estrich dient der Verbesserung von Schall- und Wärmeschutz. Estriche bleiben beweglich, werden somit als „schwimmender Estrich“ verlegt. Flächiges Abtragen dynamischer Belastungen ist kennzeichnend.